Sonnige Grüße

Willkommen Reisende, zu einem Reiseblog der etwas anderen Art.

Ich bin Mo (kurz für Monika). Ich bin deutsch, lebe nun aber in der UK. Einen Reiseblog wollte ich schon vor Jahren anfangen. Ich habe mich schon immer für fremde Länder, Kulturen und Traditionen interessiert. Es gibt so viel zu sehen, zu schmecken, zu lernen und zu staunen.

In meinen frühen Reisejahren hatte ich den üblichen Anteil an organisierten Reisen mit Hotel, Strand, Sonnenbränden, Cocktails und nächtelanges Feiern, meist aufgelockert mit ein bis zwei Tagestrips zu Touristenpunkten.

Ziemlich schnell bin ich dann von den ausgetretenen Touristenpfaden abgewichen. Es gibt nichts Schöneres als seine eigene Reiseroute zu erstellen, zu recherchieren, sich in den vielen Optionen zu verlieren, tolle Unterkünfte zu finden oder sich für den perfekten Mietwagen zu entscheiden (und dann über die Extras zu verhandeln). Es kann zeitauf-wendig sein, macht aber Spaß und vertieft die Vorfreude auf den Urlaub. Ich habe dann meistens noch Bilder aus dem Internet in meinen Bildschirmschoner heruntergeladen und einen Countdown auf meinem Desktop installiert. Meine Kollegen hören dann manchmal ein Seufzen und sehen mich tief versunken auf den PC starren. Sie finden dies wesentlich erträglicher als die wahllose Ankündigung von Tagen, Stunden, Minuten, und manchmal sogar Sekunden, bis zum Start meines nächsten Abenteuers.

Während meiner selbstorganisierten Reisen bin ich über viele unerwartete Funde gestolpert und habe Details bemerkt, die oft übersehen werden. Dieses ungewöhnliche Allerlei möchte ich in diesem Blog zusammentragen – für mich, meine Familie & Freunde und für jeden, der sich für so etwas interessiert. Ich hoffe, dieser Blog ist unterhaltsam und inspirierend.

Viel Spaß!

Don't be shy, give it a try, let me read your thoughts.